TAN-Listen

Aus KLIPS-Support
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines zu TAN-Listen

  • Bisher benötigen Studierende an der Humanwissenschaftlichen Fakultät, der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, der Philosophischen Fakultät und der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät eine TAN-Liste. Dies betrifft nur die Studiengänge, die Leistungsregistrierungen, Modulabschlüße und Prüfungsanmeldungen über Klips verwalten. Eine Übersicht über diese Studiengänge findet sich hier
  • TAN bedeutet Transaktionsnummer. Transaktionsnummern werden benötigt, um Prüfungsanmeldungen online durchzuführen oder Modulabschlüsse online zu tätigen. Das Prinzip ist vergleichbar mit dem des Online-Banking: Um Sie eindeutig identifizieren zu können bzw. zu gewährleisten, dass kein anderer als Sie die Transaktion durchführt, wird zusätzlich zu Ihrem Login die Eingabe einer TAN-Nummer aus Ihrer persönlichen TAN-Liste verlangt. Eine TAN verfällt nach einmaliger Verwendung; am besten streicht man sie dann durch und hält das Datum sowie die durchgeführte Transaktion fest.


Wie bekomme ich eine (neue) TAN-Liste?

  • In der Regel werden alle Erstsemester-Studierenden, die eine TAN-Liste im Rahmen ihres Studiums benötigen, postalisch mit einer TAN-Liste versorgt. Jede weitere TAN-Liste kann dann selbst über KLIPS generiert werden (siehe unten TAN-Listen Nachdruck).
  • Sollten Sie im Rahmen Ihre Studiums eine TAN-Liste benötigen, haben diese aber bis ca. zwei Wochen nach Semesterbeginn noch nicht erhalten gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie zu einer neuen TAN-Liste kommen:
  1. Sie schreiben uns (mailto:klips-support@uni-koeln.de) eine eMail von Ihrem Smail-Account mit der Bitte um Zusendung einer TAN-Liste. Wir werden diese dann postalisch an die im Studierendensekretariat hinterlegte Adresse verschicken. Bitte beachten Sie, dass die Post der Universität zu Köln zentral verschickt wird. Der Postweg kann daher unter Umständen bis zu fünf Werktage dauern.
  2. Sie kommen in in unserem Supportbüro in der Universitätsstraße 22a (Gebäude 102, 1. Etage) vorbei. Unsere Supportzeiten sind von Mo-Fr jeweils zwischen 10-15 Uhr. Bitte bringen Sie ihren aktuellen Studierendenausweis sowie einen gültigen Lichtbildausweis mit. Sie können Ihre TAN-Liste dann direkt mitnehmen.

Bitte beachten Sie: Aus Datenschutzgründen dürfen wir TAN-Listen grundsätzlich nicht per eMail verschicken.

TAN-Listen Nachdruck

  • Ihre bisherige TAN-Liste neigt sich dem Ende zu. Grundsätzlich können Sie sich selbst über KLIPS eine neue TAN-Liste generieren.
  • Bitte beachten Sie: Für die Generierung werden zwei noch unbenutzte TANs der alten TAN-Liste benötigt.
  • Gehen Sie wie folgt vor:
  • Loggen Sie sich wie gewohnt in KLIPS ein und wählen im Register: "Meine Funktionen" den Menüpunkt "Prüfungs- und Veranstaltungsorganisation" aus. Es öffnet sich folgende Auswahlliste:
 Tans1-2010-06-15 165440.jpg


  • Klicken Sie auf den Punkt "TAN-Listen-Generierung". Es lädt eine entsprechende Seite mit genauen Anweisungen. Zunächst geben Sie ins linke Auswahlfeld eine noch ungebrauchte TAN aus Ihrer alten TAN-Liste ein und klicken dann auf "TAN-Liste erzeugen":

TAN1-2011-10-06 090153.jpg


  • Die neue TAN-Liste lässt sich jetzt als PDF generieren:
 TAN2-2011-10-06 090312.jpg
  • Um die Liste freizuschalten, geben Sie nun in das rechte Auswahlfeld die zweite noch ungebrauchte TAN der alten Liste und darunter die erste TAN der neu generierten Liste ein. Nach dem Klick auf "Freischalten" sollte oben die Meldung "Die neue TAN-Liste wurde freigeschaltet" erscheinen:


 TAN3-2011-10-06 090650.jpg
  • Die neue TAN-Liste ist damit einsatzfähig. Streichen Sie die bereits gebrauchte(n) TAN(s) am besten durch und notieren Sie den jeweiligen Verwendungszweck samt Datum.
  • Sollten Sie auf Ihrer aktuellen TAN-Liste nur noch eine gültige TAN haben oder gar keine TAN-Liste besitzen, können Sie beim KLIPS-Team eine neue TAN-Liste beantragen:
  1. Sie schreiben uns (mailto:klips-support@uni-koeln.de) eine eMail von Ihrem Smail-Account mit der Bitte um Zusendung einer TAN-Liste. Wir werden diese dann postalisch an die im Studierendensekretariat hinterlegte Adresse verschicken. Bitte beachten Sie, dass die Post der Universität zu Köln zentral verschickt wird. Der Postweg kann daher unter Umständen bis zu fünf Werktage dauern.
  2. Sie kommen in in unserem Supportbüro in der Universitätsstraße 22a (SSC-Gebäude, 1. Etage) vorbei. Unsere Supportzeiten sind von Mo-Fr jeweils zwischen 10-15 Uhr. Bitte bringen Sie ihren aktuellen Studierendenausweis sowie einen gültigen Lichtbildausweis mit. Sie können Ihre TAN-Liste dann direkt mitnehmen.

Bitte beachten Sie: Aus Datenschutzgründen dürfen wir TAN-Listen grundsätzlich nicht per eMail verschicken.