Veranstaltungsbelegung: Besonderheiten

Aus KLIPS-Support
Wechseln zu: Navigation, Suche


Moduleinwahl


Achtung: Die Moduleinwahl ist nur relevant für ...

  • Studierende im EWS-Hauptstudium LA GHRGe/SoPäd,
  • Bachelor-Studierende der Erziehungswissenschaften (Aufbaumodul 5 und Wahlpflichtmodule)
  • BA LA Natur- und Gesellschaftswissenschaften-Studierende (Leitfachmodul)
  • Psychologie-Studierende (Wahlmodule - Moduleinwahlphase hier nur alle zwei Semester)!!


Allgemeine Informationen für alle Bereiche ausschließlich der NuG:

  • Ein abgeschlossenes Grundstudium ist die Voraussetzung, um an der Modulwahl teilnehmen zu können.
  • Das Hauptstudium gliedert sich in
    • Aufbaumodul 1: Grundlagenvertiefung
    • Aufbaumodul 2: Erziehungswissenschaft
    • Aufbaumodul 3: Psychologie/Sozialwissenschaften
An der Modulwahl sollen alle Studierenden teilnehmen, die in Aufbaumodul 2 und 3 einen Schwerpunkt belegen wollen. Jede/r teilnehmende Studierende erhält im Aufbaumodul 2 und Aufbaumodul 3 je einen Schwerpunkt.
  • Im Aufbaumodul 2 werden die Studierenden gleichmäßig auf die 4 Schwerpunkte verteilt.
  • Im Aufbaumodul 3 werden die Studierenden im Verhältnis 8:7 (Psychologie: SoWi) auf die Schwerpunkte verteilt.
  • Ziel der Moduleinwahl ist eine möglichst gleichmäßige Verteilung auf die Schwerpunkte der Aufbaumodule 2 und 3. Die Grundlagenvertiefung (Aufbaumodul 1) muss nicht beworben werden.
  • Die Verteilung erfolgt unter Berücksichtigung der angegebenen Prioritäten! Der Zeitpunkt Ihrer Bewerbung spielt innerhalb der Moduleinwahlphase keine Rolle.


Wichtig: Studierende, die im Hauptstudium bereits Zulassungen zu einem Schwerpunkt haben, aber einen anderen studieren möchten (Modulwechsler), können dies nicht über die Moduleinwahl machen. Sie müssen sich an ihre Fachvertreter wenden!


Anleitung für die Bewerbung um ein Modul:

Diese Anleitung zeigt Ihnen lediglich, wie Sie sich zu den Modulen anmelden können - welche Module für Sie in Frage kommen, diese Information entnehmen Sie bitte Ihrer Studienordnung. Bei weiteren Fragen können Sie sich natürlich auch an Ihre Fachbereiche bzw. an die für Sie zuständigen SSCs wenden.

  • Loggen Sie sich wie gewohnt ein.
  • Wählen Sie die Funktion "Prüfungs- und Veranstaltungsorganisation" aus. Es erscheint eine weitere Auswahl.
  • Wählen Sie hier bitte die Funktion "Veranstaltungen: Bewerbung und Abmeldung" aus. Es wird eine Informationsseite geladen.
  • Lesen und bestätigen Sie die Informationsseite.
  • Es wird Ihnen Ihre Fächerkombination bzw. Ihr Fach angezeigt.
  • Öffnen Sie die Ordner so lange, bis Sie eine oder mehrere "Belegen"-Schaltfächen sehen.
  • Klicken Sie auf das Modul, in das Sie sich einwählen wollen. Es öffnet sich eine Übersichtsseite (hier ein Bsp. aus dem Lehramt):


Klicken Sie bitte auf das Bild, um es zu vergrößern.

  • Treffen Sie wie im Screenshot erläutert Ihre Wahl und klicken danach auf "Platz beantragen".
  • Sie erhalten unten auf der Seite eine Bestätigung der Bewerbung:


Moduleinwahl-Anmeldung2.gif

  • Zur Sicherheit sollten Sie noch einmal über "Meine Veranstaltungen" überprüfen, ob alles seine Richtigkeit hat: Vor den von Ihnen ausgewählten Modulen muss in gelb "beworben" stehen; andernfalls hat die Moduleinwahl nicht funktioniert, und Sie müssen sie erneut durchführen.


Klicken Sie bitte auf das Bild, um es zu vergrößern.


Anleitung für die Rücknahme einer Modulbewerbung:

Während der Moduleinwahlphase können Sie Ihre Bewerbung um ein bestimmtes Modul auch wieder zurückziehen. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:


  • Abmeldung über "Prüfungs- und Veranstaltungsorganisation" (das ist derselbe Weg wie der zur Bewerbung)
    • Loggen Sie sich wie gewohnt ein.
    • Wählen Sie die Funktion "Prüfungs- und Veranstaltungesorganisation" aus. Es erscheint eine weitere Auswahl.
    • Wählen Sie hier bitte die Funktion "Veranstaltungen: Bewerbung und Abmeldung" aus. Es wird eine Informationsseite geladen.
    • Lesen und bestätigen Sie die Informationsseite.
    • Es wird Ihnen Ihre Fächerkombination, bzw. Ihr Fach angezeigt.
    • Öffnen die die Ordner so lange, bis Sie eine oder mehrere "Belegen"-Schaltfächen sehen.
    • Klicken Sie auf das Modul, von welchem Sie sich wieder abmelden wollen.
    • Es öffnet sich eine Seite mit der von der Bewerbung her bekannten Ansicht. Sie unterscheidet sich von dieser allerdings insofern, als vor den Modulen, um die Sie sich beworben haben, jetzt "abmelden" und nicht mehr "Platz beantragen" steht.
    • Suchen Sie die Module heraus, von denen Sie sich wieder abmelden wollen, und setzen Sie jeweils hinter "abmelden" einen Haken in das dafür vorgesehene Kästchen.
    • Dann klicken Sie auf die Schaltfläche "belegen/abmelden".
    • Daraufhin erhalten Sie eine Bestätigung.


  • Abmeldung über "Meine Veranstaltungen":
    • Loggen Sie sich wie gewohnt ein.
    • Wählen Sie die Funktion "Meine Veranstaltungen" aus. Es öffnet Sich eine Liste mit den in diesem Semester belegten sowie beworbenen Veranstaltungen und den beworbenen Modulen.
    • Klicken Sie bei dem Modul, von dem Sie sich wieder abmelden wollen, auf "Jetzt abmelden" (direkt neben dem orange geschriebenen Wort "beworben"). Es öffnet sich daraufhin folgende Ansicht:


Moduleinwahl-Abmeldung3.gif

  • Setzen Sie vor "abmelden" einen Haken und klicken dann auf "belegen/abmelden".
  • Sie erhalten daraufhin eine Bestätigung der Abmeldung:


Bitte klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.


Achtung: Vergewissern Sie sich bitte auf den fakultätsspezifischen Seiten der Humanwissenschaften, ob sich kurzfristig Änderungen hinsichtlich der Moduleinwahl ergeben haben.


Einsicht in die Vergabe-Ergebnisse der Moduleinwahl:

  • Welche Module Ihnen zugeteilt wurden, können Sie nach dem (jeweils auf der Termin-Übersichtsseite bekannt gegebenen) Veröffentlichungstermin über "Meine Veranstaltungen" einsehen (Achtung: Bitte das richtige Semester voreinstellen):
Bitte klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.


Schwerpunktseminarvergabe

(Sonderfall der Prüfungsanmeldung)

Achtung: Bitte informieren Sie sich über die Rahmenbedingungen der Schwerpunktbereichsseminarplatzvergabe auf den entsprechenden Seiten der Rechtswissenschaftlichen Fakultät: Schwerpunktbereichsvergabe. Anschließend folgen Sie bitte den untenstehenden Erläuterungen.


Zum Prozedere:

Hinweis: Ggf. sind einzelne Prüfungsseminare mehreren Schwerpunktbereichen zugeordnet. Wählen Sie bitte den Schwerpunktbereich aus, in dem Sie studieren und Ihre Schwerpunktbereichsprüfung ablegen möchten (nicht erforderlich, wenn Sie bereits zur Schwerpunktpürfung zugelassen sind). Sie können diese Entscheidung für jedes Seminar separat treffen.


  • Loggen Sie sich wie gewohnt bei KLIPS ein.
  • Wählen sie auf der Startseite den Menüpunkt "Prüfungs- und Veranstaltungsorganisation" aus. Es erscheinen in der Mitte des Bildschirms weitere Auswahlmöglichkeiten.
  • Klicken Sie dort auf "Schwerpunktseminarvergabe". Es erscheint ein Informationstext.
  • Lesen Sie diesen gründlich durch.
  • Markieren Sie ihn dann als "gelesen".
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "weiter". Es wird die Liste mit Schwerpunktbereichen und allen dazugehörenden Seminaren angezeigt:


Auf das Bild klicken, um es zu vergrößern.


Hinweis: Sollten Sie bereits für einen Schwerpunktbereich zugelassen sein, wird Ihnen nur dieser angezeigt; die anderen Bereiche stehen Ihnen dann, anders als in diesem Screenshot gezeigt, nicht zur Verfügung. Andernfalls können Sie die einzelnen Schwerpunktbereiche anklicken und sich nur die Seminare einblenden lassen, die in diesem Bereich angeboten werden.


  • Notieren Sie sich die Seminare, in denen Sie einen Platz beantragen möchten, und den zugehörigen Schwerpunktbereich auf einem Zettel.
  • Klicken Sie auf den sich oben links befindenden Anzeigefilter "Alle anzeigen":


Schwerpunktseminarvergabe alleanzeigen.gif


  • Ihnen wird nun die Liste aller Seminare in allen Schwerpunktbereichen der Reihenfolge nach in Form einer Liste angezeigt.
  • Gehen Sie die Liste von oben an durch, und markieren Sie alle gewünschten Seminare mit einem Häkchen bei "Platz beantragen".
  • Markieren Sie auch bei jedem Seminar, für welchen Schwerpunktbereich Sie sich um einen Seminarplatz bewerben, wenn mehrere Möglichkeiten bestehen.
  • Klicken Sie am Ende der Seite auf die Schaltfläche "weiter". Es wird eine neue Seite geladen, auf der sich alle von Ihnen gewählten Seminare befinden:


Auf das Bild klicken, um es zu vergrößern.


  • Wählen Sie auf dieser Seite ein Seminar aus, das für Sie die höchste Priorität hat, und setzen unter "Bevorzugung" eine Markierung.
  • Tragen Sie am Ende der Seite eine unbenutzte TAN ein.
  • Klicken Sie auf speichern.


Achtung:Vergewissern Sie sich bitte auf den fakultätsspezifischen Seiten der Rechtswissenschaften, ob sich kurzfristig Änderungen hinsichtlich der Schwerpunktseminarvergabe ergeben haben.

Sonderregelungen (Härtefälle, Stipendiaten, Gasthörer)

Härtefallanträge:

Härtefallanträge richten Sie bitte direkt an die Fachbereiche bzw. Vertreter des jeweiligen Studienfachs (siehe hier). Beachten Sie dabei bitte, dass die Universität nicht den Besuch von bestimmten Veranstaltungen, sondern nur den Besuch von Veranstaltungen des für den Abschluss des Studiums innerhalb der Regelstudienzeit erforderlichen Typs garantieren kann. Härtefallanträge sollten deshalb nur gestellt werden, wenn ein fehlender Seminarplatz die Dauer Ihres Studiums in unangemessener Weise verlängert oder Sie durch die Studienordnung verpflichtet sind, eine bestimmte Veranstaltung zu besuchen.


Veranstaltungsbelegung durch Austauschstudierende und Gastörer(innen):

  • Als Austauschstudent/in im Rahmen des DAAD (ERASMUS o.ä.) belegen Sie Ihre Veranstaltungen über KLIPS, wie alle anderen regulär Studierenden auch. Sie sind ebenfalls prüfungsberechtigt.
  • Als Gasthörer/in werden Sie als Studierende/r ohne Abschlussprüfung geführt. Sie sind nicht prüfungsberechtigt und müssen sich auch nicht über KLIPS zu Veranstaltungen anmelden. Sofern das Platzkontingent noch nicht ausgeschöpft und der Dozent einverstanden ist, können Sie einfach an der Veranstaltung teilnehmen. (Die Aktivierung Ihres S-Mail-Accounts und die Nachmeldung zu einer Veranstaltung durch den Dozenten/Fachbereich ist allerdings dann erforderlich, wenn Sie veranstaltungsbezogene E-Mails bzw. Zugriff auf über ILIAS bereitgestellte Lernmaterialien erhalten wollen.) Alle relevanten Informationen zu diesem Thema sind auf der folgenden Internetseite der Koordinierungsstelle Wissenschaft und Öffentlichkeit zusammengefasst: Gasthörerstudium.
  • Als international Studierende/r oder Gasthörer/in sehen Sie bitte auch die folgende Informationsseite: Gasthörer und Austauschstudierende.